Mittwoch, 13.05.2020 // 12.00 – 14.00 Uhr

Supply Chain

Ökosystem Unternehmen – Unternehmen als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Gesellschaft

Ökosystem Unternehmen – Neues Bewusstsein für neue Führungsprinzipien – Weil Arbeit und Konsum eine so zentrale Rolle im Leben von Menschen spielen, tragen Unternehmen ein hohes Maß an gesellschaftlicher Verantwortung. Globaler Einfluss und globale Chancen bedeuten auch globale Verantwortung – in jeglicher Hinsicht gleichzeitig: ökonomisch, ökologisch, sozial, ethisch. Innerhalb des Unternehmens, regional, national, global. Wie können Unternehmen diesem Anspruch gerecht werden?

Unternehmen als lebendiger Organismus – Unternehmen, die sich selbst als Teil eines lebendigen Ökosystems sehen, zeigen diesen Weg auf. Die Natur ist unerschöpflich in ihrer Vielfalt, denn sie folgt einem einzigen Prinzip: neues Leben hervorzubringen. Sie profitiert von allen individuellen Ausprägungen, weil die unzähligen komplexen Ökosysteme ineinander verwoben sind und ineinander hineinwirken. Diese schöpferischen Prinzipien der Natur auf das Unternehmen zu übertragen, ist daher nicht nur sinnvoll und erfolgversprechend für das Unternehmen selbst. Aufgrund ihres hohen Einflusses können sie kraftvolle Impulse geben und neue Maßstäbe setzen.

Bereich: Optimierungsstrategie

Datum:
Mittwoch, 13.05.2020 // 12.00 – 14.00 Uhr

Ort:
German Graduate School of Management & Law – GGS
Bildungscampus 2
74076 Heilbronn

Referent: Linda Marianne Theurer

Details:
Zu Beginn der Veranstaltung reichen wir einen kleinen Imbiss.

Zu diesem Vortrag anmelden

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

+ IN OUTLOOK EXPORTIEREN

Alle Vorträge von Frau Theurer: